Sonntag, 1. September 2013

Wartet, ich will auch mit !!!

Nachdem ich Tage, Wochen, ja eigentlich gefühlt schon Monate die Entscheidung vor mir herschiebe, dabei alle Möglichkeiten, Gegebenheiten und Risiken abwäge, habe ich endlich beschlossen, an der glorreichen und viel gepriesenen, von Susa organisierten 'Eiger-Nordwand-Heidi-Jodelgruppen-Erstbesteigung' teilzunehmen.
Heute soll es losgehen. Mit geschnürtem Ranzen und Schuhen. Alles soll bereit sein. Zu meinem Leid muss ich gestehen, dass ich mal wieder ganz übel rumgetrödelt hab, mich viel zu lange mit Entscheidungen gequält hab, die unnötig Zeit gekostet haben.

Und was soll ich sagen, ich weiß immer noch nicht, was ich stricken soll.
Fest steht schon mal das Material: Drops Nepal in tiefrot

Eine Jacke soll es werden, soviel weiß ich auch. Bis jetzt stehen zur Auswahl:


Eine 'klassisch kurze' (wie meinen die das nur?? Ich würde die Jacke nicht mal ansatzweise als 'kurz' beschreiben...) Strickjacke mit Strukturmustermix und Stehkragen, aus einer alten Verena (2005/06)
oder:


Eine Drops-Jacke mit dem bezaubernden Namen 'La vie en Rose'.

Momentan tendiere ich zu letzterem Modell. Immerhin ist ein Zopfmuster enthalten und würde somit thematisch viel besser passen. Außerdem sieht sie ganz bestimmt prima zu Röcken aus.

Noch habe ich ein wenig Zeit, da das bestellte Material erst geliefert wird.
Außerdem bin ich fest entschlossen, meine angefangenen Strickprojekte zu beenden. D.h., ich will noch ein winzig kleines Ärmelchen für ein Babyjäckchen stricken, aus welchem das dafür vorgesehene Baby inzwischen rausgewachsen ist, aber immerhin laut Wiebke noch prima für ein Puppenjäckchen taugen könnte und noch einen Ärmel für meine schwarze Strickjacke, die jetzt endlich mal fertig werden muss!

Ich würde sagen, alle anderen können schon mal lossteigen. Ich erledige hier unten, was erledigt werden muss und folge dann.
Wir sehen uns dann hoffentlich am 15.09., beim 'Schwierigen Riss'

Alle anderen Heidis der Seilschaft, die dem Ruf des Berges folgen, treffen sich hier


Kommentare:

  1. Ah, ich sehe Du hast die Original-Zeitschrift doch noch bekommen.
    Die Jacke ist an sich gar nicht so lang, richtig lang sind an der Jacke eher die Ärmel.
    Das zweite Modell gefällt mir auch gut.
    Tiefrot klingt super!!
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. oh, da bin ich gespannt! Ich finde das 2. Muster auch schöner, beim ersten sind mir die Ärmel zu lang.

    Liebe Grüße und hoffentlich bis bald beim Frühstück!

    AntwortenLöschen
  3. puh, das hast du aber grad noch so geschafft.....nr.2 ist sicher mehr kleider-rock-kompatibel.

    lg,
    susa

    AntwortenLöschen
  4. Hm, die ersten mit Ärmeln in der passenden Länge? Es ist schwer, sich zu entscheiden, die Jacken sind einfach grundverschieden!

    AntwortenLöschen
  5. Also ich bin mal wieder Anti und sage: mir gefällt das erste Jankel besser!
    Egal, was du machst: viel Spaß und Erfolg beim Stricken! :o)
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde beide gut, ich finde sogar die überlangen Ärmel toll. Ich glaube, wenn du dich zwischen den beiden entscheiden willst, solltest du dir überlegen, ob du im Winter öfter Hosen oder Röcke/Kleider anziehst. Ich finde die erste passt besser zu Hosen und die zweite zu Röcken.
    Ich tendiere zur ersten, da mein erster Gedanke war, dass die ganz gut zu dir passt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen