Dienstag, 17. September 2013

MMM #5 am 18.09.2013

Ich stelle heute mein erstes selbst genähtes und gerne getragenes Kleid vor. Das Schnittmuster stammt aus der Nähzeitschrift, "stitched by you",  welches mir freundlicher Weise von Lotti zur Verfügung gestellt wurde. Ausgabe weiß ich leider nicht, reiche ich aber gerne nach, wenn es jemanden interessiert.
In der Zeitschrift hatte mich das Kleid schon angelacht und ich hatte zudem noch einen schönen Stoff im Lager, den ich für schon immer mal zu einem schönen Kleid vernähen wollte.



Das Kleid sitzt super. So super, dass ich mir nicht leisten kann auch nur ein Pfund zuzunehmen.


Der Rock hat eine sehr schöne weite und hat Nahttaschen, die ich sehr praktisch finde.
Das Schnittmuster ist definitiv für mehr Oberweite konzipiert als ich zu bieten habe. Und obwohl mir das eine sehr fachkundige Bekannte professionell und figurnah abgesteckt hat, habe ich beim Korrekturnähen irgendwas vermasselt.

Der Ausschnitt steht auf einer Seite komisch ab.
Ich habe dieses Problem ganz elegant mit einer Ansteckblume gelöst (s.o.).Ich kann mir auf diese Art dezent und unauffällig noch einen Abnäher an besagte Stelle stecken.

Ein weiteres Manko dieses Kleides ist, dass der seitliche Reißverschluss leider etwas zu kurz ist und an- und auskleiden nur unter äußerst komisch anmutenden, akrobatischen Verrenkungen zu bewerkstelligen ist. D.h., dieses Kleid ist auf gar keinen Fall Rendevouztauglich.
Aber das macht gar nichts ich trage es trotz aller Nörgeleien sehr gerne und werde es bestimmt noch mal nähen

Alle anderen Teilnehmerinnen des MMM treffen sich hier

Kommentare:

  1. Wirklich ein tolles Kleid - und die Ansteckblume macht es doch perfekt. Da vermutet niemand einen "Fehler" dahinter :)
    Alles Liebe, deine Namenskollegin Nina

    AntwortenLöschen
  2. die ansteckblume gibt dem kleid doch erst den richtigen pfiff ;) sehr schick!
    lg, andrea

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus und steht dir so toll!
    Die Ansteckblume ist doch wie gemacht dafür und das mit dem zu kurzen RV kenne ich *hüstel*

    Grüssli Melli

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist toll, Nina, steht dir sehr gut. Und ich hab ob der Rendezvous-Taiuglichkeit laut gelacht!
    Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  5. Dein Kleid ist sehr schön geworden und doch auf jeden Fall gelungen! Und ein Rendezvous ist doch bestimmt ein guter Anlass um Kleid Nummer zwei zu nähen. ;)

    Grüße vom Ernchen

    AntwortenLöschen